EIN FLUSS SCHLÄFT NIE

Mobiles Theater/ Märchen am Flussufer ab 6 Jahren

EIN FLUSS SCHLÄFT NIE  

Ephemere wächst als Tochter des Flussgottes heran und wagt sich schon früh über Flüsse und Meere zu unbekannten Ufern. Sie ist dazu bestimmt, jeden Tag an einem anderen Ort zu verbringen und besitzt die Fähigkeit, sich ständig zu verwandeln. Eines Tages findet das Mädchen an einem Flussufer einen Spiegel, sie blickt hinein und entdeckt darin nicht sich selbst, sondern jemand anderen: ein seltsames Orakel! Und zu allem Überfluss spricht der runzlige alte Chronos auch noch in Rätseln …

So muss Ephemere sich eben selbst ihre Zukunft zusammenreimen: spielerisch und mit viel Fantasie.
Zwischen Bäumen, Steinen und Wasser erzählt die selbsternannte Flusshüterin Ephemere davon, wie wichtig es ist, den Duft der Freiheit, die Kunst der Verwandlung und das Rauschen des Wassers niemals zu vergessen. Das Märchen am Ufer des Flusses zeigt die Suche eines jungen Mädchens: Es handelt von Aufbruch und Reise – und dem Mut, sich der Zukunft in die Arme zu werfen!

Eine Produktion von SZENE WALDVIERTEL (Horn) & Sarah Scherer

Konzept, Regie, Schauspiel: Sarah Scherer
Video: Benedict M. Heinzl
Musik: Matthias Jakisic
Spielort: bei und an Flüssen in der Umgebung
Genre: Mobiles Theater/Märchen am Flussufer
Dauer: 50 Min.
Alter: 6+
Foto: © Carina Antl

Anmeldung & Information

office@kulturwaechstnach.at  

Termine

Preis Anzahl
Mo, 18. Juni 2018 - 17:00 UhrAlpenhotel Schwarzsee 0,00€ (EUR)  
Di, 19. Juni 2018 - 09:00 UhrNaturparkhaus Elmen 0,00€ (EUR)  
Di, 19. Juni 2018 - 11:00 UhrNaturparkhaus Elmen 0,00€ (EUR)   Ausverkauft
Mi, 20. Juni 2018 - 16:00 UhrSchwendau 0,00€ (EUR)  
Do, 21. Juni 2018 - 10:00 UhrPfadiau Jugendhaus Sophie-Scholl 0,00€ (EUR)